So zeichne ich die Hintergründe für die Wimmelbücher

Speed Painting: das erste Motiv für „Kempten wimmelt“

Seit 2014 illustrieren wir jedes Jahr ein Wimmelbilderbuch. Seither habe ich gemeinsam mit meinem Schwager und jeweils verschiedenen regionalen Buchhandlungen die Pappbilderbücher „Das Saarland wimmelt“ 1 + 2, „Bamberg wimmelt“, „Braunschweig wimmelt“ und „Bayreuth wimmelt“ in die Buchhandlungen und App-Stores gebracht.
In diesem Jahr wagen wir uns zum ersten Mal an zwei Wimmelbücher gleichzeitig: „Das Saarland wimmelt – Band 3“ und „Kempten wimmelt“.
In diesem Video könnt ihr mir bei der Entstehung des Titelbildes von „Kempten wimmelt“ über die Schulter schauen. Das Wimmelbuchprojekt in Kempten setzen wir gemeinsam mit der Buchhandlung Dannheimer & Bücher Edele aus – ihr habt’s erraten – Kempten um.

Im Büro zeichne ich auf einem Wacom Cintiq 22HD.
Zu Hause arbeite ich auf einem Wacom Cintiq 16.

Ich illustriere fast ausschließlich mit der Software Clip Studio Paint.

Gefilmt habe ich mich mit der DJI OSMO Pocket.

Die in dem Video verwendete Musik ist von Bensound.

*Bei den Produktlinks handelt es sich um Affiliatelinks. Wenn du dort drauf klickst, und danach irgendwas bei dem Shop kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision. Für dich kostet das ganze aber keinen Cent mehr.